Medizinpädagogische Fortbildung für ACLS Mega Code Instruktoren

ACLS Mega Code Instructor

Programm

Samstag, 25. Mai 2019


09-10 Uhr
Begrüßung und Einstiegsvortrag Pädagogische Psychologie- Warum Reanimationstrainings manchmal nicht wirken
B. Richter, Medizinpädagoge
NotSim®. Institut für Notfallmanagement und Simulation

10-11 Uhr
Die Rettungsleitstelle und die Telefonreanimation- Was Instruktoren daraus lernen können
D. Bäthis, Notfallsanitäter
Integrierte Rettungsleitstelle Landkreis Böblingen

11-11:15 Uhr
Pause, Besuch der kleinen Industrieausstellung


11:15- 12:30 Uhr
Arbeitsgruppen. Erfahrungen aus den Simulationstrainings/ Reanimationstraining


12:30- 13:30 Uhr
Mittagspause, kleiner Imbiss

13:30- 14:30 Uhr
Hands- on. LUCAS 3, CORPULS-CPR, iSimulate, Skillqube Q3, Laerdal Resusci Ann, Ambu Mega Code Feedback und weitere Simulationsmöglichkeiten

Firma Laerdal, Firma Messmer, Firma Intersurgical, Firma Ambu

14:30- 16:30 Uhr
Möglichkeiten und Fallstricke der Hybridsimulation und der Videotechnik- Was sollten Instruktoren ihren Teilnehmern aus pädagogischer Sicht anbieten?
B. Richter

16:30- 17 Uhr
Tagesfeedback

Ab 19 Uhr
Gemeinsames Abendessen der Instruktoren in Nürnberg
(nicht inklusive)

Sonntag, 26. Mai 2019


09-10 Uhr
Fehler. Warum passieren sie? Welchen Teil können Instruktoren dazu beitragen, dass sie vermieden werden?
B. Richter, Medizinpädagoge
NotSim®. Institut für Notfallmanagement und Simulation

10-11 Uhr
Medizinpädagogisch sinnvolle Reanimationstrainings gestalten- Skills für Instruktoren
B. Richter

11-11:15 Uhr
Pause, Besuch der kleinen Industrieausstellung

11:15- 12:30 Uhr
Arbeitsgruppen.
Gestaltung von maximal erweiterten ACLS Trainings inkl. Life-Saver
Gestaltung von minimalen ACLS Trainings inkl. Life-Saver

12:30- 13:30 Uhr
Mittagspause, kleiner Imbiss

13:30- 16:30 Uhr
Hands- on in den Arbeitsgruppen. Szenariendarstellung der Trainings inkl. Debriefing und De-Debriefing

16:30- 17 Uhr
Fortbildungsfeedback und Abschluss

Durch die Fortbildung begleitet Sie:

David Bäthis
David Bäthis. Er ist stellvertretender Leiter der integrierten Rettungsdienstleitstelle im Landkreis Böblingen und hat darüberhinaus einen Lehrauftrag für Rettungs- und Notfallmedizin am Institut für Notfallmanagement und Simulation und an der Landessanitätsschule Baden-Württemberg.
BenjamniRichter
Benjamin Richter. Er leitet das Institut für Notfallmanagement und Simulation (NotSim®) in Stuttgart sowie den Studiengang Angewandte Gesundheitswissenschaften der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Darüberhinaus hat er u. a. dort einen Lehrauftrag für Intensiv- und Notfallmedizin.

Unsere Partner